Join the Blue Ribbon Online Free Speech Campaign
Join the Blue Ribbon Online Free Speech Campaign!

Philosophie

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Ideologie (gedanklich) überwinden

Ideologie kann (mindestens temporär) sinnstiftend sein und dem Sinnlosen (Person und Sache) einen Antrieb geben. Aber sie kann auch destruktiv sein oder, wenn dies möglich ist bzw. so interpretiert wird: Zeitverschwendung

"Nicht ein mal ein Atomwissenschaftler wie Al Gore kann das Wetter vorhersagen, geschweige denn das Klima. Also sorgen wir doch lieber hier auf Erden für ein gutes Klima des gegenseitigen Respekts, als uns wegen verschiedener Prognosen und verschiedener Lobbies in die Haare zu kriegen."

„Klimagläubige“ und „Klimaskeptiker“ - Beide Seiten werden teilweise von Konzernen, Verbänden und Lobbies finanziell und propagandistisch unterstützt. Beide haben auch sehr engagierte und idealistische Anhänger und Wissenschaftler auf ihrer Seite. Aber das gegenseitige Aufzeigen der Sponsoren hilft nicht weiter: Denn beide Seiten können sich zurecht vorwerfen, auch finanzielle Unterstützung zu erhalten. Aber für größere wissenschaftliche Erkenntnisgewinne darüber, wie und wodurch sich das so komplexe Klima verändert sorgt auch dies nicht.

Auch das beiderseitige Betonen der üblen Motive des Gegners ist nicht weiterführend:
Die Klimagläubigen mögen mit der Begründung des Klimaschutzes eine mächtige Behörde zur Kontrolle menschlicher Wirtschaft, Konsums und Handelns schaffen wollen.
Die Klimaskeptiker könnten von der Öl- und Kohleindustrie bezahlt werden, um gegen die Atom- und Solar-Lobby passende Argumente finden zu können.

Alle Industrien kämpfen als organisierte Partikularinteressen für Subventionen und Umverteilung von Geld vom privaten Individuum (dem so genannten Bürger) zu ihrem jeweiligen korporatistischen Verband. Aber auch diese Erkenntnis hat uns leider noch nicht gesagt, welche der vielen möglichen Entwicklungen das Klima nun nimmt und ob der Mensch die Macht hat, das Klima drastisch zu verändern oder ob es letztlich die Natur ist, die das Klima macht.

Also, lassen wir doch die Schlammschlachten und ideologischen Scheinfechtereien. Trinken wir lieber ein Bier und genießen das Leben.

Mittwoch, 17. September 2008

Max Stirner

Die Verteufelung des Egoismus geschieht nicht aus oder zum Zwecke des Altruismus. Dafür ist der Mensch, bzw. die Natur nicht gemacht. Die Ablehnung des Egoismus als hehres Ziel geschieht um des Nutzens des Egoismus eines oder mehrerer Anderen.

Max Stirner meint dazu:
Was soll nicht alles Meine Sache sein! Vor allem die gute Sache, dann die Sache Gottes, die Sache der Menschheit, der Wahrheit, der Freiheit, der Humanität, der Gerechtigkeit; ferner die Sache Meines Volkes, Meines Fürsten, Meines Vaterlandes; endlich gar die Sache des Geistes und tausend andere Sachen. Nur Meine Sache soll niemals Meine Sache sein. »Pfui über den Egoisten, der nur an sich denkt!«

Sehen Wir denn zu, wie diejenigen es mit ihrer Sache machen, für deren Sache Wir arbeiten, Uns hingeben und begeistern sollen.
...
Aber seht doch jenen Sultan an, der für »die Seinen« so liebreich sorgt. Ist er nicht die pure Uneigennützigkeit selber und opfert er sich nicht stündlich für die Seinen? Ja wohl, für »die Seinen«. Versuch' es einmal und zeige Dich nicht als der Seine, sondern als der Deine: Du wirst dafür, daß Du seinem Egoismus Dich entzogst, in den Kerker wandern. Der Sultan hat seine Sache auf Nichts, als auf sich gestellt: er ist sich Alles in Allem, ist sich der einzige und duldet keinen, der es wagte, nicht einer der »Seinen« zu sein.

Lastoutpost

Der letzte Aussenposten des Rechtstaates

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Darf man sich nicht gegen...
Darf man sich nicht gegen den Anspruch privater internationaler...
Lupe (Gast) - 3. Nov, 21:50
Ich denke, es ist einfach...
Ich denke, es ist einfach wie mit allem: Die Masse...
Henry (Gast) - 28. Aug, 13:21
Ideologie (gedanklich)...
Ideologie kann (mindestens temporär) sinnstiftend...
Seba96 - 6. Okt, 14:42
Rauchen ist in Maßen...
Warum wurde wohl das Rauchen so verpönt und Werbung...
Harry (Gast) - 15. Mai, 15:47
Braucht die FDP eine...
Eine Einschätzung aus politstrategischer Sicht Wenn...
Seba96 - 5. Apr, 20:25
www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from bitter_twisted. Make your own badge here.
Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Suche

 

Status

Online seit 4130 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Nov, 21:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

RSS Box

Unbedenklichkeitssiegel Ich war immer unentschieden, jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher trttin12 holocaust_2

#cduremix09
Alle Umfragen
EU
Klimatisches
Kulturbetrachtungen
Philosophie
Politik
Soziologie
Tradition
USA
Wirtschaftliches
Wissenschaft
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren